Musicalaufführungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Musicalaufführungen

Beitrag  Sophia am Di Mai 25, 2010 9:24 pm

Zwei Musicals sind bisher aufgeführt worden. Leider Beide mit dem Ergebnis, dass sie eingestellt worden.
Aber ich denke, dass viele auf eine mögliche Wiederaufnahme hoffen. Meiner Meinung nach wurden die Spielzeiten aber auch wirklich sehr ausgereizt, was wohl das Schnelle Ende herbeiführte.

Die Musicals aber waren wirklich klasse, vor allem das Zweite!

Musical Nummer 1:

Ludwig II. - Sehnsucht nach dem Paradies
Spielstätte: klassisch-modernes Musical Theater Neuschwanstein, welches zu diesem Anlass in Füssen , am Rande des Foggensees, errichtet wurde mit direktem Blick auf die Schlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein (heute ist es das Festspielhaus Neuschwanstein mit 1380 Sitzplätzen und einer Königsloge)
uraufgeführt: 7.04.2000
letzte Aufführung: 31.12.2003
auch das Deutsche Theater in München führte dieses Musical in einer Neuauflage, seit dem 1.08.2005, aus, was aber auch wieder eingestellt wurde
Die Musik zum Musical schrieb Franz Hummel und das Buch dazu verfasste Stephan Barbarino
dargestellt ist das Leben und Sterben des bayrischen König Ludwig II.

Musical Nummer 2:

Ludwig(hoch2)
Spielstätte: Festspielhaus Neuschwanstein in Füssen
uraufgeführt: 11.03.2005
eingestellt zum 1.03.2007
Die Musik schrieben Christopher Franke und Konstantin Wecker
hat mit dem ersten Musical kaum etwas gemeinsam - der Text, die Musik, die Besetzung die Darsteller, die Ausstattung und nicht zuletzt die Deutung der Ereignisse, die zu dem mysteriösen Tod des Königs führten wurden aufgezeigt
es ist kein romantisch verklärtes Musical, zeigt vielmehr Liebe und Kampf, politische Intrigen, Freundschaft und Verrat.
Darsteller des Ludwig II.: Jan Amman - ein echt toller Ludwig Wink
eine Kostprobe zum Hören: http://www.youtube.com/watch?v=jxchRspbP-Y
avatar
Sophia

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 18.05.10
Alter : 37

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Musicalaufführungen

Beitrag  Roseninsel am Mi Mai 26, 2010 7:39 pm

Ich hab´das erste Musical gesehen. Very Happy
Vom zweiten Musical kenne ich nur die Musik und ein paar Videoausschnitte von Youtube.
Sehr schade, dass beide eingestellt wurden. Aber das lag wohl vorallem am Standort.
Ist zu abgelegen. Und ein Musical muss auch mal den Standort wechseln und auf Tour gehen, war bei "Elisabeth" auch.
Beim ersten Musical fehlte mir so bißchen die eingängigen Melodien, was es beim zweiten Musical gab.

Es gibt dann noch ein anderes Stück über Ludwig, nach dem Manga You Higuri.
Dort dreht sich alles um Ludwig und seine angebliche große Liebe Richard Hornig.
Was mich erstaunt ist, wie locker die Japaner scheinbar mit dem Thema umgehen.
Während die Deutschen, allen voran die größen Königstreuen, nicht von der Legende wegkommen, dass
Ludwigs große Liebe Sisi war und er wegen ihr nicht geheiratet hat. Wer´s glaubt...
avatar
Roseninsel
Admin

Anzahl der Beiträge : 314
Anmeldedatum : 21.02.10
Alter : 37
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen http://ludwig2vonbayern.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Musicalaufführungen

Beitrag  Sophia am Mi Mai 26, 2010 8:35 pm

Wenn ich die Musicals vergleiche, ist die neuere Version, alos Ludwig2, definitiv die Bessere. Liegt wohl auch daran, dass bei der Musik Konstantin Wecker mit von der Partie war und Jan Amman als Ludwig-Darsteller, dass war ein Hauptgewinn Smile
Die Texte und Melodien sind zwar zeitweise relativ schwer, aber eingängig und einfach nur passend zur "Geschichte". Das dieses Musical nicht gewandert ist, sondern in Füssen verblieb liegt wohl auch daran, dass man nah am Originalschauplatz sein wollte. Aber wie man sieht, hat die Inzenierung in München ja auch keine lange Lebenserwartung gehabt.

Hat jemand die Version in München gesehen? Das war mir leider ncht vergönnt Sad

Nach dem Manga You Higuri, dass kenn ich nicht vollständig, sondern nur Ausschnitthaft.
Gut, das Ludwig Sissi verehrte und auch "liebte" das ist wohl nicht abzustreiten, denn in ihrer Lebenssituation verband sie doch eine ganze Menge, aber ich glaube man will es hier zu Lande eine einfach glauben! Allerdings frage ich mich dann, wie sich solche Beziehungen wie die zu Joseph Kainz, Richard Hornig und vor allem die zu Richard Wagner erklären lassen...
Warum gerade die Japaner mit solch einem Thema so locker umgehen liegt vielleicht daran, dass es nicht ihre eigene Historie ist Wink
avatar
Sophia

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 18.05.10
Alter : 37

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Musicalaufführungen

Beitrag  Roseninsel am Fr Mai 28, 2010 4:05 pm

Nun, ich weiß schon wie sich diese Beziehungen erklären lassen. Ich habe zumindest meine eigene Vermutung.
Wagner war für Ludwig eine Art "Vaterersatz". Er liebte ihn auf einer anderen Ebene wie Hornig, Kainz und einige andere.
In wie weit seine Beziehungen zu Männern gingen, können wir nicht mehr eindeutig nachvollziehen, muss ja auch nicht sein. Schließlich hat auch ein toter König noch ein Recht auf Privatspähre.

Sisi war für Ludwig das Idealbild einer Frau. Vielleicht war sie auch die "große Schwester" für ihn, die er nie hatte.
Von ihr fühlte er sich verstanden. Eine der wenigen Personen, mit denen er wirklich vertraut reden konnte.
Aber auch hier werden wir nie erfahren, was die beiden wirklich sprachen und verband.
avatar
Roseninsel
Admin

Anzahl der Beiträge : 314
Anmeldedatum : 21.02.10
Alter : 37
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen http://ludwig2vonbayern.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Musicalaufführungen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten