Keinen Kuß mehr! Reinheit! Königtum!: Ludwig II. von Bayern (1845-1886) und die Homosexualität

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Keinen Kuß mehr! Reinheit! Königtum!: Ludwig II. von Bayern (1845-1886) und die Homosexualität

Beitrag  Roseninsel am Mo März 22, 2010 9:41 pm

Woher bekommt man das oben genannte Buch? Autor ist Klaus Reichold.
Bei amazon ist es nicht auf Lager und auch bei den anderen Onlinebuchshops ist Fehlanzeige.

Beschreibung:
Band 9 der Reihe Splitter (= Schriftenreihe des Forums Homosexualität und Geschichte München)

1864, bei seiner Thronbesteigung, galt Ludwig II. nach den Worten eines Zeitgenossen als »Idealgestalt des jungen königlichen Adonis, dessen berückende Schönheit Tausende von Frauenherzen innerhalb und außerhalb Bayerns mit magischer Kraft erglühen ließ«.

Wo sich der jugendliche König zeigte, fielen die Damen gleich reihenweise in Ohnmacht. Doch schon Anfang Dezember 1865 gab der königliche Oberstallmeister Lerchenfeld vor der Münchner Staatsanwaltschaft zu Protokoll, im Marstall gehe das Gerücht um, »Seine Majestät sei ein Spinatstecher [...] und stehe in unerlaubtem Umgang mit Männern«.

Tatsächlich war die Homosexualität Ludwigs II. schon zu dessen Lebzeiten kein Geheimnis. Deshalb sind die jüngst aufgetauchten Briefe Ludwigs an den Marstallfourier Karl Hesselschwerdt auch nicht »die ersten konkreten Hinweise« auf die gleichgeschlechtliche Veranlagung des Königs, wie da und dort behauptet wird.

Sehr wohl aber reihen sie sich ein in die verblüffende Fülle historischer Zeugnisse zur Homosexualität Ludwigs, die für diese Studie erstmals zusammengetragen wurden und im Zusammenhang mit der Absetzung und Entmündigung des Königs zu überraschenden Erkenntnissen führen.

avatar
Roseninsel
Admin

Anzahl der Beiträge : 314
Anmeldedatum : 21.02.10
Alter : 37
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen http://ludwig2vonbayern.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Keinen Kuß mehr! Reinheit! Königtum!: Ludwig II. von Bayern (1845-1886) und die Homosexualität

Beitrag  Ida am Mo März 22, 2010 10:43 pm

Probiers mal hier:
Buch bestellen unter info@forum-muenchen.de

Ida

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 23.02.10
Alter : 56

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Keinen Kuß mehr! Reinheit! Königtum!: Ludwig II. von Bayern (1845-1886) und die Homosexualität

Beitrag  Roseninsel am Mo März 22, 2010 10:45 pm

Danke! Was meinst Du was das kostet? scheinbar gibt´s da nur sehr wenige Auflagen.
Ich werde da mal eine Email hinschreiben.
avatar
Roseninsel
Admin

Anzahl der Beiträge : 314
Anmeldedatum : 21.02.10
Alter : 37
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen http://ludwig2vonbayern.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Keinen Kuß mehr! Reinheit! Königtum!: Ludwig II. von Bayern (1845-1886) und die Homosexualität

Beitrag  Ida am Mo März 22, 2010 10:47 pm


Ida

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 23.02.10
Alter : 56

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Keinen Kuß mehr! Reinheit! Königtum!: Ludwig II. von Bayern (1845-1886) und die Homosexualität

Beitrag  Roseninsel am Mo März 22, 2010 10:49 pm

Danke. Das ist wohl endlich mal ein Buch, dass sich wirklich mit Ludwigs Homosexualität beschäftigt, anstatt nur
Andeutungen zu machen bzw. gar nicht auf das Thema einzugehen.
avatar
Roseninsel
Admin

Anzahl der Beiträge : 314
Anmeldedatum : 21.02.10
Alter : 37
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen http://ludwig2vonbayern.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Keinen Kuß mehr! Reinheit! Königtum!: Ludwig II. von Bayern (1845-1886) und die Homosexualität

Beitrag  Ida am Mo März 22, 2010 10:51 pm

Falls du es kaufen kannst, schreib mal genau, was drin steht. Was wohl die Wittelsbacher zu diesem Buch sagen??

Ida

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 23.02.10
Alter : 56

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Keinen Kuß mehr! Reinheit! Königtum!: Ludwig II. von Bayern (1845-1886) und die Homosexualität

Beitrag  Roseninsel am Mo März 22, 2010 10:55 pm

Ich werde da mal eine Email hinschicken und abwarten, ob ich das bekommen kann oder nicht.
Falls ich es dann habe, werde ich euch berichten.
Nun, die Wittelsbacher leugnen Ludwigs Homosexualität auch gar nicht. Das sind eher die "Oberkönigstreuen".
Aber wir Frauen sehen sowas eh mit anderen Augen als Männer. Darüber könnte man mit einem heterosexuellen
Mann auch gar nicht reden.

Hab´hier noch eine Beschreibung gefunden:
http://www.koenig-ludwig.org/index.php?option=com_content&view=article&id=120:keinen-kuss-mehr-reinheit-koenigtum-&catid=39:buecher&Itemid=56


Zuletzt von Roseninsel am Mo März 22, 2010 10:59 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Roseninsel
Admin

Anzahl der Beiträge : 314
Anmeldedatum : 21.02.10
Alter : 37
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen http://ludwig2vonbayern.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Keinen Kuß mehr! Reinheit! Königtum!: Ludwig II. von Bayern (1845-1886) und die Homosexualität

Beitrag  Ida am Mo März 22, 2010 10:57 pm

Da hast du bestimmt recht. Ich hatte in meinen Sturm und Drang Zeiten (verdammt lang her) auch mal nen schwulen Freund. Der war erstens super intelligent. Und zweitens hat er seine Hände bei sich behalten. Zum reden ganz toll.

Ida

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 23.02.10
Alter : 56

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Keinen Kuß mehr! Reinheit! Königtum!: Ludwig II. von Bayern (1845-1886) und die Homosexualität

Beitrag  Roseninsel am Mo März 22, 2010 11:02 pm

Schwule Männer sind die besten Freundinnen. Haben die gleichen Interessen und spannen einem nicht den Mann aus.
Es ist da schon was dran. Außerdem haben schwule Männer meist einen weiblichen Freundeskreis. Liegt daran, dass sie
mit ihren heterosexuellen Geschlechtsgenossen wohl nichts anfangen können. Bei Lesben sagt man ja, sei es umgekehrt, dass diese sich in Männerkreisen bewegen. Ok, ist jetzt Themaentfremdung.
Also ich erkundige mich mal nach dem Buch.

edit.: Hab´das Buch jetzt über www.buchhandel.de bestellt, dort kann ich es in einer Buchhandlung bei mir in der Nähe abholen. Kostet 7 Euro. Jetzt bin ich mal gespannt, wann die das haben, hoffentlich ist es noch lieferbar. Scheint ein echt seltenes Buch zu sein mit sehr wenigen Exemplaren.
avatar
Roseninsel
Admin

Anzahl der Beiträge : 314
Anmeldedatum : 21.02.10
Alter : 37
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen http://ludwig2vonbayern.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Keinen Kuß mehr! Reinheit! Königtum!: Ludwig II. von Bayern (1845-1886) und die Homosexualität

Beitrag  Roseninsel am Di März 23, 2010 10:48 pm

Hab´das Buch jetzt bestellt. Lieferzeit dauert aber bis zu 14 Tagen, dauert also noch. Aber wenn ich es gelesen habe, werde ich hier natürlich berichten.
avatar
Roseninsel
Admin

Anzahl der Beiträge : 314
Anmeldedatum : 21.02.10
Alter : 37
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen http://ludwig2vonbayern.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Keinen Kuß mehr! Reinheit! Königtum!: Ludwig II. von Bayern (1845-1886) und die Homosexualität

Beitrag  Ida am Do März 25, 2010 1:52 am

Die druckens bestimmt erstmal für dich Very Happy
Aber wenn das so ist, versuch ich es vielleicht auch mal in unserer Buchhandlung.

Ida

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 23.02.10
Alter : 56

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Keinen Kuß mehr! Reinheit! Königtum!: Ludwig II. von Bayern (1845-1886) und die Homosexualität

Beitrag  Roseninsel am Do März 25, 2010 7:54 pm

Da war die Auflage bestimmt extrem gering.
Hat auch nur 80 Seiten, kann ich bestimmt in einem Rutsch lesen.
Aber das Thema interessiert mich halt sehr und leider beschäftigen sich immer noch viel zu wenig Autoren
mit Ludwigs Homosexualität. Das Thema Todesursache dagegen wird bald totgeredet, soviel Veröffentlichungen gibt es dazu.
avatar
Roseninsel
Admin

Anzahl der Beiträge : 314
Anmeldedatum : 21.02.10
Alter : 37
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen http://ludwig2vonbayern.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Keinen Kuß mehr! Reinheit! Königtum!: Ludwig II. von Bayern (1845-1886) und die Homosexualität

Beitrag  Amalia am Do März 25, 2010 9:13 pm

Das Buch würde mich auch sehr interessieren. Und besonders die seltenen Bücher über Ludwig sind meist noch am besten.
Ich finde es auch wirklich sehr schade das die meisten Autoren sich nicht zu dem Thema äußern...
Es gehört nun mal dazu und die Ludwig wirklich gern haben die müssen ihn nun einmal so akzeptieren wie er war.
Ich finde das überhaupt nich schlimm das er homosexuell war.
avatar
Amalia

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 27.02.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Keinen Kuß mehr! Reinheit! Königtum!: Ludwig II. von Bayern (1845-1886) und die Homosexualität

Beitrag  Roseninsel am Fr März 26, 2010 8:43 pm

Ich mag ihn auch deswegen gern, hat ja damit nichts zu tun Wink
Ich finde es nur immer wieder lustig, dass gerade eingefleischte Urbayern es immer noch leugnen.
Warum so wenig darüber geschrieben wird, liegt wohl auch daran, dass die meisten Autoren Männer sind.
avatar
Roseninsel
Admin

Anzahl der Beiträge : 314
Anmeldedatum : 21.02.10
Alter : 37
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen http://ludwig2vonbayern.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Keinen Kuß mehr! Reinheit! Königtum!: Ludwig II. von Bayern (1845-1886) und die Homosexualität

Beitrag  Roseninsel am Do Apr 01, 2010 7:07 pm

Das Buch ist in der Buchhandlung eingetroffen Very Happy mal gucken, ob ich es am Samstag schaffe zum Abholen - hätte es gerne vor Ostern noch.
avatar
Roseninsel
Admin

Anzahl der Beiträge : 314
Anmeldedatum : 21.02.10
Alter : 37
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen http://ludwig2vonbayern.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Keinen Kuß mehr! Reinheit! Königtum!: Ludwig II. von Bayern (1845-1886) und die Homosexualität

Beitrag  Amalia am Sa Apr 03, 2010 6:24 pm

Das ist ja schön! Very Happy
avatar
Amalia

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 27.02.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Keinen Kuß mehr! Reinheit! Königtum!: Ludwig II. von Bayern (1845-1886) und die Homosexualität

Beitrag  Roseninsel am Sa Apr 03, 2010 9:05 pm

Ich hab das Buch Very Happy

Es ist nur ein kleines Buch mit 80 Seiten, aber es lohnt sich sehr!
Es wird auf Ludwigs Leben und seine Beziehungen zu verschiedenen Männern in seinem Leben eingegangen.
Es sind sehr viele Briefe und Tagebucheinträge von Ludwig drin, die so in anderer Literatur nicht zu finden sind.
Ich habe es noch nicht ganz gelesen, nur reingeschnüffelt.
Denke es ist für jeden, der sich intensiv mit Ludwig II. auseinander setzt, ein sehr gutes Buch mit Seltenheitswert.
avatar
Roseninsel
Admin

Anzahl der Beiträge : 314
Anmeldedatum : 21.02.10
Alter : 37
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen http://ludwig2vonbayern.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Keinen Kuß mehr! Reinheit! Königtum!: Ludwig II. von Bayern (1845-1886) und die Homosexualität

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten