Alfred Eckbrecht von Dürckheim-Montmartin (1850–1912)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Alfred Eckbrecht von Dürckheim-Montmartin (1850–1912)

Beitrag  Roseninsel am So März 07, 2010 12:13 am

Graf Dürckheim-Montmartin ist bekannter als andere Freunde von Ludwig.
Obwohl ich mir denke, dass diese Freundschaft sowohl im Film (Darsteller Helmut Griem in Viscontis "Ludwig II.")
als auch im Musical ( Ludwig 2 ) überbewertet wird.
Ludwig und Dürckheim kannten sich z.B. nicht schon von Jugend an. (Fehler im Visconti Film!)
Dürckheim war erst Adjutant beim Prinzen Otto und wurde 1878 Hofmarschall des Prinzen Arnulf (Sohn von
Luitpold). Prinz Arnulf began irgendwann mit Dürckheims Frau zu Flirten und schrieb ihr sogar einen Liebesbrief.
In Folge dessen forderte Dürckheim ihn zum Duell auf. Dürckheims Frau soll Ludwig II. gebeten haben, das Duell
zu verhindern. Dieses fand dann auch durch Intervention des Prinzen Leopold (Mann von Gisela) und Ludwig II.
nicht statt.
Im April 1883 wurde Dürckheim dann Adjutant des Königs von Bayern.
Dürckheim wird immer als "der letzte Freund" Ludwigs bezeichnet, da er diesem nach der Entmündigung riet,
sich nach München zu begeben und danach ihm zur Flucht nach Tirol verhelfen wurde. Gegen beides hat sich
Ludwig ja bekanntermaßen gesträubt. Dürckheim wurde durch ein Telegram vom Prinzregenten nach München
zurückbeordert. Diesem Befehl wollte der Graf nicht nachkommen, weil er seinen König nicht im Stich lassen wollte.
Ludwig selber jedoch schickte ihn zurück, da sonst seine weitere Karriere in Gefahr sei. In München angekommen,
wurde Dürckheim wegen Hochverrat verhaftet und erst nach Ludwigs Tod wieder freigelassen.
Einige Jahre später traf Dürckheim mit Kaiserin Elisabehts Tochter Marie Valerie zusammen und erzählte dieser,
dass Elisabeth in der Nacht des 12. Juni 1886 versucht hat mit dem König in Kontakt zu kommen.
avatar
Roseninsel
Admin

Anzahl der Beiträge : 314
Anmeldedatum : 21.02.10
Alter : 37
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen http://ludwig2vonbayern.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten