Film in voller Länge

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Film in voller Länge

Beitrag  Amalia am Di März 02, 2010 7:40 pm

Wer den Film gerne sehen möchte brauch nur auf diese Links zu klicken Wink

1. Teil
http://video.google.de/videoplay?docid=8449432146835303188&hl=de&emb=1#

2. Teil
http://video.google.de/videoplay?docid=7644763469780665050&hl=de&emb=1#

Bitteschön Very Happy
avatar
Amalia

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 27.02.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Film in voller Länge

Beitrag  Ida am Di März 02, 2010 7:49 pm

Super, danke

Ida

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 23.02.10
Alter : 56

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Film in voller Länge

Beitrag  Amalia am Di März 02, 2010 8:03 pm

Kein Problem Very Happy
avatar
Amalia

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 27.02.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Film in voller Länge

Beitrag  Roseninsel am Di März 02, 2010 9:23 pm

Dankeschön Very Happy
natürlich ist die Qualität nicht so wie im Fernsehen oder auf DVD. Wink
Ich finde den Film von Käutner sehr schön. Auch wenn er mitunter etwas schmalzig ist.
Und natürlich wieder die angebliche große Liebe Elisabeth.
Aber Helmut Berger ist der schönere Ludwig Wink
avatar
Roseninsel
Admin

Anzahl der Beiträge : 314
Anmeldedatum : 21.02.10
Alter : 37
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen http://ludwig2vonbayern.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Film in voller Länge

Beitrag  Amalia am Mi März 03, 2010 7:10 pm

Ja klar, Der Film mit Helmut Berger als Ludwig ist unübertrefflich.
Doch ich muss sagen das sie O.W.Fischer als Ludwig auch gut ausgesucht haben.
Doch mein klarer Favorit ist Ludwig II von Visconti.
avatar
Amalia

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 27.02.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Film in voller Länge

Beitrag  Roseninsel am Mi März 03, 2010 8:38 pm

Nun, ein paar kleine Dinge stören mich schon bei dem Visconti Film.
So z.B. das vollkommen abrupte und irgendwie lieblose Ende.
Das ist beim Käutnerfilm besser gemacht.
Außerdem sind im Visconti Film einige, meiner Meinung nach, überflüssige Szenen einfach so
reingeschnitten z.B. Weihnachten und Cosimas Geburtsag bei Familie Wagner.
Oder die Konvertierung von Königinmutter Marie. Also auf einiges hätte man verzichten können.
Ok, den perfekten Film gibts sowieso nicht, außer in unserer Phantasie.
avatar
Roseninsel
Admin

Anzahl der Beiträge : 314
Anmeldedatum : 21.02.10
Alter : 37
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen http://ludwig2vonbayern.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Film in voller Länge

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten