Possenhofen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Possenhofen

Beitrag  Roseninsel am Di Feb 23, 2010 8:47 pm

Das Schloss Possenhofen hat auch mit Ludwig zu tun.
Schließlich sind seine Cousinen Elisabeth und Sophie und deren Geschwister dort aufgewachsen.
Ludwig war dort auch oft als er mit Sophie verlobt war. Später dann wohl nicht mehr.
Auch von dort möchte ich euch Fotos zeigen. Am Bahnhof von Possenhofen befindet sich auch das
Sisi Museum, das einige von euch bestimmt kennen.







avatar
Roseninsel
Admin

Anzahl der Beiträge : 314
Anmeldedatum : 21.02.10
Alter : 37
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen http://ludwig2vonbayern.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Possenhofen

Beitrag  Amalia am Sa Feb 27, 2010 4:58 pm

Danke für die tollen Bilder.
Schloss Possenhofen würde ich auch gerne mal sehen. Kann man das eigentlich auch von innen besichtigen?
avatar
Amalia

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 27.02.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Possenhofen

Beitrag  Ida am Sa Feb 27, 2010 8:35 pm

Nein, kann man nicht von innen besichtigen. Soweit ich weiß, ist ein Altenheim oder Wohnungen drin. Würde wohl nicht mehr dem originalen Zustand entsprechen.

Ida

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 23.02.10
Alter : 56

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Possenhofen

Beitrag  Gast am Sa Feb 27, 2010 10:00 pm

1909 erbte der älteste Sohn Karl Theodors Ludwig, nach dessen Tod, Possenhofen und in dessen Zeit verfiel das Schloß immer mehr, nach dem ersten Weltkrieg wurde es u.a. als Erholungsheim für Kinder genutzt. 1936 wurde der Besitz geteilt und das Anwesen erhielt Luitpold, einen Sohn Max Emanuels. Dieser hat das Schloß nicht mehr genutzt und veräußerte es schließlich 1940 an die Nationalsozialistische Volkswohlfahrt die ein Müttergenesungsheim einrichten wollte, das wurde jedoch nicht in die Tat umgesetzt nachdem der 2. Weltkrieg ausgebrochen war. Zuerst wurde es als Ausbildungsstätte für Sanitäter der Luftwaffe später als Lazarett und Versorgungskrankenhaus genutzt. 1948 ging das Schloß in Besitz des Freistaates Bayern, als Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches, über. 1950 verkauften diese es an die Prießnitzschen Kuranstalten und die Brüder Bagusat eröffneten im Nebengebäude (Hufeisenbau) eine Fabrik für Fahrradhilfsmotoren. In der Zeit verkaufte Herzog Luitpold die noch im dessen Besitz befindlichen Waldungen an die Stadt München um den Bau seines geplanten Schlosses am Ringberg zu finanzieren. Nachdem die Stadt von den Brüdern Bagusat die restlichen Waldungen kaufte richteten sie das Bade- und Erholungsgelände "Paradies" ein. Das Schloß verfiel mehr und wurde zeitweise sogar im Erdgeschoss Stall genutzt. Erst 1983/84 wurde das Schloß inkl. Nebengebäude verkauft und komplett saniert. Das Schloß wurde in Eigentumswohnungen eingeteilt wie es auch heute noch genutzt wird.

@ Ida: Schloß Gödöllö wurde früher als Altenheim genutzt.

Gruß
Titania

Quelle u.a. http://www.oreos.de/schober-fuenfseenland.htm

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Possenhofen

Beitrag  Amalia am So Feb 28, 2010 1:20 pm

Das finde ich schade das es von innen komplett saniert und umgestaltet wurde. Shocked
Hätte wirklich gern einmal die Räumlichkeiten gesehen in den Sisi aufgewaschen ist. Und Ludwig hatte Possenhofen ja auch oft in seiner Verlobungszeit besucht um Sophie zu sehen.
avatar
Amalia

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 27.02.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Possenhofen

Beitrag  Roseninsel am So Feb 28, 2010 4:09 pm

...und ich möchte gerne eine Eigentumswohnung im Schloss Possenhofen Wink
für uns wahrscheinlich unbezahlbar.

Als wir dort vorbei gelaufen sind, haben sich im Schlosspark Leute gesonnt. Das waren bestimmt Besitzer von einer
Wohnung.

Nun, man hätte das ganze auch als Sisi Museum umgestalten können. Aber das ist ja jetzt am Bahnhof in Possenhofen.
Schloss Berg kann man auch nicht mehr von Innen besichtigen, ist auch in Privatbesitz.
avatar
Roseninsel
Admin

Anzahl der Beiträge : 314
Anmeldedatum : 21.02.10
Alter : 37
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen http://ludwig2vonbayern.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Possenhofen

Beitrag  Gast am So Feb 28, 2010 7:59 pm

Eine ca. 120qm Wohnung kostet ca. 500.000. Die Miete beträgt ca. 14 Eur/qm. Ein Preis der in der Müncher Innenstadt üblich ist.

Manfred Klauda (Inhaber des ZAM München und des ersten Sisi-Museums) hatte angefragt ob eventuell Räumlichkeiten vom Schloß als Museum zur Verfügung gestellt werden könnten aber das wurde verneint, auch habe ich die Kapelle noch nie von innen gesehen. Im Buch "Schlösser im Fünfseenland" gibt es eine Innenaufnahme der Treppe und Grundgriss vor der Sanierung.

Gruß
titania

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Possenhofen

Beitrag  Roseninsel am So Feb 28, 2010 8:11 pm

Das wäre ein Traum dort zu wohnen Very Happy

Aber ist auch schade. Wäre es zugänglich, hätten viel viel mehr Menschen etwas davon.

Gehört jetzt nicht dazu: Ich hatte mal gehört, irgendein US-Star wollte mal Neuschwanstein kaufen, weiß nicht mehr wer es war, der Freistaat Bayern hat aber abgelehnt.
avatar
Roseninsel
Admin

Anzahl der Beiträge : 314
Anmeldedatum : 21.02.10
Alter : 37
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen http://ludwig2vonbayern.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Possenhofen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten